Lebenslauf

Hier findet ihr mehr über meine Person

Auf einen Blick

  • Name: Philipp Kobl

Eine leichte Entscheidung: Mediengestalter digital und Print

Nach dem Abitur habe ich direkt meine Ausbildung zum Mediengestalter digital und print im September 2011 bei der Koessinger AG begonnen. Da ich mir bereits sicher war, dass ich in diesem Bereich einsteigen will, musste ich also nicht lange überlegen. In dieser dreijährigen dualen Ausbildung konnte ich sehr viel Erfahrung sammeln. Während meine Aufgaben in der Firma vor allem Bereiche wie Datencheck, das Layouten von Magazinen und die Gestaltung für Kunden und firmeninterne Zwecke umfassten, konnte ich in der Berufsschule diese und viele andere gestalterische, technische und betriebsorganisatorische Aspekte erlernen. Neben der Ausbildung hatte ich zudem die Möglichkeit, viel Erfahrung im Bereich Gestaltung zu sammeln. Von Printprodukten und Logos bis zu freien Arbeiten war eine große Bandbreite an Gestaltungserzeugnissen vertreten. So konnte ich dadurch bereits zwei Wettbewerbe der Website crowdsite.de und zwei weitere Kreativwettbewerbe des Pleasure Snowboard Magazins gewinnen.


Immer weiter: Studium zum Bachelor of Science in Engineering inklusive Praktikum in Neuseeland

Nachdem meine Ausbildung erfolgreich beendet war, stand die nächste Entscheidung an, sofort ins Berufsleben zu starten, oder ein Studium zu beginnen. Nach einiger Recherche entschloss ich mich für den Studiengang Medientechnik und -design am Campus Hagenberg der FH Oberoesterreich, da ein so breitgefächerter Studiengang an kaum einer anderen Hochschule angeboten wird. Nachdem sowohl der Aufnahmetest als auch das Bewerbungsgespräch und die Mappeneinsicht bestens verliefen, begann ich also im September 2014 mein Studium. Während dieser Zeit konnte ich mein Wissen festigen und ausbauen. Von technischen bis hin zu gestalterischen Fächern war eine enorme Bandbreite vertreten. Das damit verbundene Praktikum führte mich in ein Produktionsstudio nach Neuseeland. Ich bin sehr froh, dieses Studium angetreten zu haben und so viele Erfahrungen gesammelt haben zu dürfen.


Der letzte Feinschliff: Studium zum Master of Arts in Mediendesign

Um meine Kenntnisse zu perfektionieren begann ich im Oktober 2017 mit dem Studium Multimedia Arts mit Schwerpunkt Mediendesign in Salzburg.


Habe ich etwas vergessen?

Falls Fragen oder Anliegen offen bleiben, meldet euch einfach bei mir. Füllt dazu einfach das unten stehende Kontaktformular aus.